Mehr Leistungsfähigkeit und ein starkes Immunsystem durch Encozyme NADH: natürliche Energie für die Zelle

Das Altern ist ein komplexer biologischer Vorgang. Die Leistungsfähigkeit aller Organe im Körper verschlechtert sich. Ursache: der Energie-Vorrat in den Zellen nimmt ab. Wenn die zelluläre Energie unter einen bestimmten Grenzwert fällt, stirbt die Zelle. Altern kann damit als ein Verlust an Energie bezeichnet werden.

NADH spielt eine Schlüsselrolle in der Energieproduktion von allen lebenden Zellen. Wenn die Zellen genug Energie haben, können sie ihre Arbeit besser leisten. Je mehr NADH zur Verfügung steht, desto mehr Energie können die Zellen produzieren und umso länger werden sie auch überleben. Hält man den Energie-Spiegel also auf hohem Niveau, kann dies dazu beitragen, dass wir uns jünger und aktiver fühlen, als es das biologische Alter verrät

Encozyme NADH - natürliche Energie für jede Zelle des Körpers!

Encozyme NADH (Coenzym 1) wurde für Menschen entwickelt, die durch erhöhte Anforderungen in Beruf, Freizeit und Sport eine Extra Portion Energie brauchen:

NADH liefert mehr Energie für die Zelle und

  • fördert das Immunsystem
  • verbessert das Gedächtnis
  • steigert sportliche Leistungen

Inzwischen konnten diese Eigenschaften durch zahlreiche Studien bestätigt werden. Diese patentierte Form von NADH, encozyme nadh, kann vom menschlichen Körper aufgenommen werden.

NADH in Lebensmitteln

In jeder lebenden Zelle ist NADH vorhanden. Es ist also in der täglichen Nahrung allgegenwärtig, vor allem in Fleisch, Fisch und Geflügel, in geringeren Mengen auch in Obst und Gemüse. Da NADH zum einen beim Kochvorgang verloren geht, andererseits auch von der Magensäure zerstört wird, ist es sehr schwer, einen erhöhten Bedarf allein durch die Nahrungsaufnahme zu erzielen. Bekannt ist, dass Vegetarier einen NADH-Mangel entwickeln können.

Die wichtigsten biologischen Funktionen von NADH

Zellulärer Brennstoff für die Energieproduktion

Herzmuskelzellen enthalten 90 µg NADH pro Gramm Gewebe und Gehirnzellen 50µg. Steht einer Zelle mehr NADH zur Verfügung hat, produziert sie mehr Energie und kann dadurch besser funktionieren und länger leben.

Stärkung des zellulären Immunsystems

Unser Immunsystem besteht aus besonderen Zellen. Sie heißen T-Lymphozyten, B-Lymphozyten und Makrophagen. Um Eindringlinge wie Bakterien und Keime vernichten zu können, benötigen diese Zellen große Energiemengen. Diese wird ihnen in Form des NADH zur Verfügung gestellt.

Potentes Antioxidans

Freie Radikale müssen vom Körper eliminiert werden, da sie sonst besonders die Zellstrukturen schädigen. Es treten „Löcher“ in der Zellmembran auf, die zum Verlust wichtiger Zellbestandteile führen und den Zelltod zur Folge haben. Um diese Schäden zu vermeiden, sind potente Antioxidantien nötig. Dies sind Verbindungen mit einem hohen Reduktionspotential. NADH, die reduzierte Form des Coenzym 1 hat das höchste Reduktionspotential aller biologischen Materialien.

Aktuell

Aktuelle Veranstaltungen

Einladung: Seminar "Mikrobiom-Autoimmun-Autismus" am 18.-19.11. in Frankfurt

Gesund oder krank? Die Entscheidung fällt oft im Darm

Am 18. und 19.11. haben Sie die Möglichkeit, führende Experten auf den Gebieten Mikrobiom, Autoimmunerkrankungen und Autismus zu hören.
»mehr

Studien

Phosphatidylserin (PS)

Phosphatidylserin (PS) hilfreich bei ADHS

Die Wissenschaftler konnten zeigen, dass sich unter Phosphatidylserin die mit ADHS assoziierten Symptome signifikant verbesserten. »mehr

Cenaverde B.V. Nahrungsergänzungsmittel

Sprache: Deutsch | International/English

Kostenlose Hotline
(Festnetz D, A, CH, UK):

Tel. 00800 5000 1070
Fax. 00800 5000 1080

email an CENAVERDE

Hilfe/FAQs

Login Fachkreise